Wir verwenden Cookies auf unserer Website. Mehr erfahren
Zurück zur Projektübersicht

Oberösterreich Tourismus

Branding, Art Direction, Corporate Design, Editorial/Buch, Web
Ortnerschinko OOE identity 1
Ortnerschinko OOE photo 1
Ortnerschinko OOE editorial 1
Ortnerschinko OOE photo 2
Ortnerschinko OOE photo 3
Ortnerschinko OOE logo 1
Ortnerschinko OOE logo 2
Ortnerschinko OOE typeface 1
Ortnerschinko OOE photo 4
Ortnerschinko OOE editorial 3
Ortnerschinko OOE plate 2
Ortnerschinko OOE website 1
03©Ortnerschinko Upperaustria Logo Copyright
04©Ortnerschinko Upperaustria Poster1 Copyright
Inserat
05©Ortnerschinko Upperaustria Poster2 Copyright
Inserat
Ortnerschinko OOE sign
Ortnerschinko OOE colour 1
Ortnerschinko OOE hashtag 1
07©Ortnerschinko Upperaustria Books Copyright
08©Ortnerschinko Upperaustria Book Cover Copyright
Ortnerschinko OOE logo 3

Situation

Nach der strategischen Neuausrichtung und der Anpassung der Organisationsstruktur im vergangenen Jahr ist die Entwicklung des neuen Corporate Designs ein weiterer wesentlicher Meilenstein für den Oberösterreich Tourismus. Die Herausforderung war es, durch einen simplifizierten und flexibleren Umgang in der Gestaltung Oberösterreich Tourismus als Marke attraktiver, jünger und stärker im Auftritt zu machen.

Prozess

Zu Beginn wurde das Oberösterreich Logo evolutionär weiterentwickelt. Es bekräftigt die Stärken des alten Logos, unterstreicht den Markenansatz der Endorsed Brand Strategie. Die charakteristische Typografie und der angepasste Farbton bringen die Frische, den Fortschritt und das neue Selbstbewusstsein zum Ausdruck. Die vereinfachte Optik symbolisiert die Geradlinigkeit des Tourismuslandes. Die Bildwelten spiegeln die Gästeorientierung wieder: Sie sind momenthaft und erzählen Geschichten. Die Fotografie zeigt neue Perspektiven auf Landschaften und Menschen im Augenblick des Urlaubserlebnisses.

Logotype:
Michael Reindl
Fotografie:
Robert Maybach
GEPA Pictures
Text:
Norbert Tomasi