Wir verwenden Cookies auf unserer Website. Mehr erfahren
01 ortnerschinko ars electronica overview
03 ortnerschinko ars electronica identity
12 ortnerschinko ars electronica identity
05 ortnerschinko ars electronica slider
10 ortnerschinko ars electronica slider
09 ortnerschinko ars electronica slider
11 ortnerschinko ars electronica slider

Situa­ti­on

Im Zuge des Ars Elec­tro­ni­ca Fes­ti­val 2019 in Linz kura­tier­te das Pro­jekt­team eine, über die Gren­zen von Euro­pa hin­aus, kol­la­bo­ra­ti­ve Aus­stel­lung zu Fra­ge­stel­lun­gen wie Kann es, oder soll es so etwas wie einen euro­päi­schen Weg in die digi­ta­le Gesell­schaft geben, zwi­schen dem Daten-Kapi­ta­lis­mus“ der IT-Mono­po­lis­ten und dem Daten-Tota­li­ta­ris­mus“, den auto­ri­tä­re Regime ver­fol­gen? Und wenn, wäre so ein euro­päi­scher Daten-Huma­nis­mus“ auch wettbewerbsfähig?“

Pro­zess

Abge­lei­tet von der Form des vor­herr­schen­den Sym­bols der Euro­päi­schen Uni­on wur­de ein fle­xi­bel anwend­ba­res Sym­bol für den Aus­stel­lungs­be­reich und des­sen Adap­tier­bar­keit für inter­ak­ti­ve und sta­ti­sche Anwen­dun­gen gestal­tet. Aus­ge­wo­gen zwi­schen Typo­gra­fie und abs­trak­ter Form steht die Wort-Bild Mar­ke für eine euro­pä­isch zen­tra­li­sier­te Plat­form wel­che Gren­zen sprengt und offen für Mit­wir­ken­de aus aller Welt ist.

Photography:
Florian Voggeneder
Jürgen Grünwald