Wir verwenden Cookies auf unserer Website. Mehr erfahren
Zurück zur Projektübersicht

AREA/Vitra New Reality

Branding, Art Direction, Plakat
VOG 8096
VOG 7864
01 ortnerschinko new reality fragen
01 ortnerschinko new reality fragen 2
04 ortnerschinko new reality
VOG 8077
03 ortnerschinko new reality prozess
Ortnerschinko NEW REALITY Voggeneder 1
VOG 7786
VOG 7723
VOG 7918
VOG 7975

Situa­ti­on

Wie viel Raum braucht die Zukunft? Wie wird die Archi­tek­tur der Arbeits­welt in Zukunft aus­se­hen? Ein Abend im Archi­tek­tur­fo­rum Ober­ös­ter­reich mit Vitra Trend-Scout und Key-Spea­ker Rapha­el Gielgen.

Pro­zess

Wir haben uns in der Kon­zep­ti­on für die Bewer­bung und visu­el­le Gestal­tung des Abends fol­gen­de Fra­gen gestellt: Wel­che Dimen­sio­nen neh­men Works­paces ein? Wie defi­nie­ren wir Raum im All­ge­mei­nen? Wie sehen die Möbel der Zukunft aus? Wir haben drei­di­men­sio­na­le Platz­hal­ter (Sinn­bil­der für Büro­mö­bel) gestal­tet, um eine erwei­ter­te Den­ke anzu­re­gen und die redu­zier­ten Objek­te sicht­bar zu machen, wel­che im öffent­li­chen Raum plat­ziert wurden.